Einsatzbericht Nr. 29 - 2011

Einsatz: Person in Not - Türöffnung
Wann: 10.12.2011 um 19:18 Uhr
Einsatzgeschehen: In einem Treppenhaus, in der Maichinger Straße, wurden mehrere Bluttropfen gefunden. Ein besorgter Anwohner klopfte und klingelte bei seinem Nachbarn an der Wohnungstür. Als dieser die Tür nicht öffnete, alarmierte der Anwohner den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Als die Feuerwehr die Türe geöffnet hatte, fand sie einen tief schlafenden kerngesunden Mann vor. Wo die Blutspuren her kamen blieb weiter unklar. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei, die ebenfalls vor Ort war, übergeben.
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1,
Eingesetzte Kräfte: 10 Personen